Maßgeschneiderte Messtechnik für Inline-Produktionskontrolle und Qualitätssicherung

Wir setzen Standards – Die Qualitätssicherung auf Basis optischer Technologien liegt uns am Herzen.

Sie sind in einer Taskforce und benötigen kurzfristige Ressourcen? Auch kurzfristige Lösungen sind möglich – wir holen das Beste aus Ihrem Zeitplan für Sie heraus!

Kundenspezifisches Inspektionssystem mit eingebauter Bildverarbeitung

Qualität für Ihre Produktion

Steigern Sie Ihre Ausbeute und Produktqualität durch integrierte Prozesskontrollen. Individuell angepasste Module prüfen Merkmale wie zum Beispiel Sauberkeit, Formhaltigkeit, Anzahl und Lage während des laufenden Produktionsprozesses. Neueste Bildverarbeitungssysteme ermöglichen flexible Anpassungen an Ihre ganz speziellen Anforderungen.

Wir unterstützen Sie von der Anforderungsanalyse über die Entwicklung einer Lösung bis zu deren Implementierung in Ihren laufenden Prozess. Damit erreichen Sie eine höchstmögliche Prüfsicherheit und eine höhere Ausbeute und Qualität in Ihrer Produktion. Auf Ihren Wunsch hin bieten wir Ihnen einen Servicevertrag für Wartung und schnelle Garantieleistungen an.

Es berät Sie: Dr. Niklas Andermahr | Tel.: +49 6201 650 40-13

Teststand zur Qualitätsprüfung

Teststände für Entwicklung und Qualitätssicherung

In unseren voll integrierten Testständen verbinden wir höchste Performance mit bester Benutzerfreundlichkeit. Was Sie nirgends gebrauchsfertig kaufen können, um Ihre Produkte in der Qualitätssicherung auf Herz und Nieren zu prüfen, bieten wir Ihnen zertifiziert und aus einer Hand an. Unser Angebot beschränkt sich nicht auf optische und interferometrische Messungen, es können auch zum Beispiel die Messung mechanischer Parameter wie Druck, Kraft oder Drehmoment integriert werden. Unsere Prüfstände enthalten eine angepasste Software, die für Sie die Steuerung und Dokumentation übernimmt.

Für sehr spezifische Anfragen bieten wir als ersten Schritt die Ausarbeitung eines dezidierten Gerätedesigns an.

Es berät Sie: Dr. Niklas Andermahr | Tel.: +49 6201 650 40-13


Für die Zukunft des autonomen Fahrens

In Zukunft wird die Personenbeförderung durch autonome Fahrzeuge revolutioniert. Eine Kerntechnologie hierfür sind intelligente optische Sensorsysteme, die aus einer Vielzahl von Bildsensoren, Objektiven, Lichtquellen und Spiegeln bestehen, die mit äußerster Präzision positioniert und fixiert werden müssen. Die DIOPTIC leistet Beiträge entlang der gesamten Entwicklungs- und Produktionskette: Angefangen bei der Konzept- und Optikentwicklung, über Systeme zur Justage und Modulprüfung bis zu Systemen für die Endkontrolle unterstützen wir mit breitem Systemverständnis und Optik-Know-How.
Beispielsweise entwickeln wir Prüf- und Justagesysteme für die neuste Generation von Laser-Abstandssensoren (Lidar). Mit unseren Systemen erreichen Sie eine höchstmögliche Prüfsicherheit, eine hohe Ausbeute und Qualität der Produktion und stellen so die Zuverlässigkeit der Sensoren sicher. Hiermit werden autonome Fahrzeuge zu mehr Fahrkomfort und mehr Sicherheit im Straßenverkehr führen.

Siehe auch: Lidar
Es berät Sie: Dr. Niklas Andermahr | Tel.: +49 6201 650 40-13


Für die nächste Generation virtueller Bilderzeugung

Die neueste Generation von Head-Up-Displays (HUDs) erzeugt größere und höher aufgelöste Bilder in größerer Entfernung, wodurch sich Informationen realistischer in die Umgebung einblenden lassen. Hiermit ergeben sich wachsende Ansprüche an Projektoren, Justage sowie die Windschutzscheiben. Wir beraten und entwickeln passgenaue Prüfsysteme für die Sicherstellung der Qualitätsziele.

Analog entwickelt sich der Markt der VR/AR Brillen stetig. Die wachsenden Anforderungen unterstützen wir sowohl im Bereich Optikdesign als auch durch die Entwicklung passender Prüfsysteme.

Es berät Sie: Dr. Niklas Andermahr | Tel.: +49 6201 650 40-13