Beidseitig telezentrische Objektive: DIOPTICs neue Produktlinie

with Keine Kommentare

DIOPTIC präsentiert die neue Produktlinie von 70 beidseitig telezentrischen Objektiven für Sensoren mit 11,5 mm bis 44 mm Diagonale und Objektgrößen von 25 mm bis 315 mm.

Vergleich telezentrisches und entozentrisches Objektiv
Frontalaufnahme eines Metallprofils mit einem telezentrischen Objektiv (links) und mit einem Standardobjektiv (rechts)
Vergleich telezentrisches und entozentrisches Objektiv
Aufnahme zweier gleicher Objekte bei unterschiedlichem Abstand mit einem telezentrischen Objektiv (links) und einem Standardobjektiv (rechts)

Vorteile von telezentrischen Objektiven

Telezentrische Objektive eignen sich aufgrund ihrer Abbildungseigenschaften hervorragend für Bildverarbeitungslösungen wie beispielsweise der Vermessung von Bauteilen. Durch die besondere Lage der Eintrittspupille im Unendlichen verfügen telezentrische Objektive über Eigenschaften, die diese besonders für Vermessungsaufgaben im industriellen Umfeld vorteilhaft einsetzbar machen. Mit der beidseitig telezentrischen Objektivreihe können Sie sich alle Vorteile dieses Objektivtyps sowie weitere Besonderheiten zunutze machen:

  • Konstanter Abbildungsmaßstab: Egal in welcher Entfernung sich ein Objekt innerhalb des Schärfebereichs befindet, die Vergrößerung ist immer dieselbe. Dadurch kann die Größe eines Objekts ohne weitere Information zum Objektabstand bestimmt werden.
  • Senkrechter Blickwinkel: Der Blickwinkel eines telezentrischen Objektivs ist über das gesamte Bildfeld senkrecht zur Abbildungsebene. Flächen und Kanten senkrecht zur Abbildungsebene werden so nicht mit abgebildet. Dies ist vor allem bei der Vermessung von hohen Bauteilen und langen Profilen von großem Vorteil.
  • Erweiterte Schärfentiefe: Aufgrund des sich nicht ändernden Abbildungsmaßstabs lassen sich Objekte auch noch außerhalb des optimalen Schärfebereichs genau in der Größe vermessen. Dies erlaubt eine größere Freiheit zum Beispiel beim Einsatz von Qualitätsprüfsystemen.
DIOPTICs bi-telezentrische Objektive
DIOPTICs bi-telezentrische Objektive
DIOPTIC bi-telezentrisches Objektiv
DIOPTICs bi-telezentrisches Objektiv BTL-11.5-25-45 mit einer Diagonale von 11.5mm und einer Objektgröße von 25mm

Die DIOPTIC BTL Serie: Höchste Qualität bei maximaler Flexibilität

DIOPTICs bi-telezentrische Objektive der BTL Serie (Bi-Telecentric Lenses) wurde für industrielle Anwendungen mit hohen Ansprüchen entwickelt und gefertigt. Die Auswahl des passenden Objektivs ist spielend einfach:

  1. Wählen Sie aus 5 verschiedenen Bildfeldgrößen von 11,5 mm bis 44 mm die Passende für Ihren Sensor aus.
  2. Wählen Sie aus 17 Objektfeldgrößen von 25 mm bis 315 mm die Passende für Ihr Prüfobjekt oder Ihre Anwendung aus.
  3. Die Kombination ergibt Ihr Wunschobjektiv. Für einen Sensor mit 2/3“ (17mm) Diagonale und einem Sichtfeld mit einer Diagonale von 185 mm ist das Modell BTL-18.5-185 die beste Wahl.

DIOPTICs bi-telezentrische Objektivreihe ist zusätzlich auch bildseitig telezentrisch und aufgrund der modularen Bauweise schnell und flexibel auf spezielle Kundenwünsche erweiterbar. Neben der großen Auswahl an 70 Objektiven genügen die Objektive höchsten Qualitäts- und Leistungsstandards:

  • Hohes Auflösungsvermögen: Die Objektive der BTL Serie bieten eine hervorragende Abbildungsleistung für moderne Sensoren, sodass Sie auch kleinste Details im Blick haben können.
  • Geringe Verzeichnung: Die telezentrischen Objektive der DIOPTIC GmbH weisen eine extrem geringe Verzeichnung auf. Dadurch lassen sich ohne aufwändige Kalibrierungen Prüfobjekte sehr genau vermessen und charakterisieren.
  • Variabler Objektabstand: Sollte der spezifizierte Objektabstand nicht zu Ihrem Aufbau passen, können Sie diesen mittels mitgelieferter Zwischenringe am Objektiv selbst ändern. Aufgrund des bi-telezentrischen Designs ändert sich dadurch der Vergrößerungsmaßstab nicht.
  • Robuste Mechanik: Bei der Entwicklung der Mechanik wurde bewusst auf filigrane Mechaniken zum Einstellen des Fokus und der Blende verzichtet. Dadurch können die Objektive auch in rauen Umgebungsbedingungen eingesetzt werden, ohne den Fokus zu verlieren. Zusätzlich sind die Objektive gegen Eindringen von Spritzwasser geschützt.

Weitere Informationen zu unserer BTL Serie, finden Sie auf unserer Internetseite.

Wenn Sie Ihre Bildverarbeitunsaufgabe besprechen möchten, kontaktieren Sie unseren Experten Dr. Florian Hudelist | Tel.: +49 6201 65040-11.